Xceptance LoadTest 3.3 ist verfügbar

Ab sofort steht das Softwarepaket Xceptance LoadTest (XLT) 3.3 zum kostenlosen Download bereit.

Dahinter verbirgt sich schon die erste Neuerung, denn mit dem Download besitzt man automatisch eine freie Basislizenz. Sie erlaubt Tests mit bis zu fünf virtuellen Nutzern, gilt zeitlich unbegrenzt und unterliegt keinen Nutzungseinschränkungen. Damit darf man XLT auch kommerziell einsetzen, beispielsweise intern oder in Kundenprojekten. So kann man ungehindert prüfen, ob XLT das Werkzeug der Wahl ist oder man kann XLT bereits produktiv für Regressionstests verwenden.

XLT 3.3 bietet einige neue Features, die die tägliche Arbeit effizienter gestalten und den Einsatzbereich von XLT erweitern:

  • Comparison-Reports zum detaillierten Vergleich zweier Testläufe
  • Trend-Reports zur Visualisierung von Veränderungen in den Testergebnissen über mehrere Testläufe hinweg
  • Unterstützung des Google WebDriver API für schnelles Prototyping von Testfällen
  • Ruby als zusätzliche Scriptsprache zur Testfallerstellung
  • Programmierbeispiele für typische Anwendungsfälle, zum Beispiel für die Bearbeitung von Ajax-Requests und die Behandlung von Popups oder Frames
  • Überarbeiteter Testrecorder mit der Unterstützung für Voreinstellungen zur Codegenerierung

Zusätzlich sind wieder viele Detailverbesserungen in diese Version eingeflossen. Weiterführende Informationen gibt es in den Releasenotes oder auf den Produktseiten unseres Webauftritts.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *