In eigener Sache

In den letzten Wochen war es etwas ruhig in unserem Blog. Tut uns leid. Das liegt Gottseidank hauptsächlich an der guten Auftragslage.  Zusätzlich arbeiten wir derzeit an der Fertigstellung der XLT-Versionen 3.1.1 und der 3.2, die einige schöne Neuerungen mitbringen wird.

Der Rekorder wird beispielsweise auch ungenutzte Form-Bestandteile aufzeichnen, so dass die spätere Anpassungen der Skripte vereinfacht wird. Mehr Infos gibt es, wenn wir das Release ausrollen.

Sobald wir eine Sekunde finden, wird auch mehr Blogeinträge geben. Weiter soll es mit den Webseiten-Tuning Tipps gehen und mehr zum Thema Lasttesten ist auch geplant.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *