Category Archives: Linux

XLT 4.0.5 Amazon-EC2 AMIs available

These are the AMI-IDs of the XLT 4.0.5 images for Amazon-EC2.

  • EU-West: ami-772b1d03
  • US-East: ami-52649b3b
  • US-West: ami-29bfec6c

Images can be used free of charge. The EU image is brand new and features Ubuntu 11.04. It has also a smaller disk of only 8GB compared to 15GB before. This helps to make it eligible for a free tier micro instance. Of course this instance type is not recommended for load testing, but you can easily test deployment and remote execution of XLT before you move up to more expensive setups.

Eclipse und Ubuntu 9.10

Wer seine eigene Eclipse-Installation unter Ubuntu 9.10 betreibt bzw. ältere Versionen von Eclipse im Einsatz hat, der kennt evenutell Probleme mit Buttons. Diese lassen sich oft mit der Maus nicht klicken oder anwählen. Nur mit Hife der Tastatur kann man noch etwas ausrichten.

Das Ganze ist ein bekanntes Problem seit Ubuntu 9.10 und sollte mit Eclipse 3.5.1 weg sein. Wenn das aber keine Lösung ist, dann muss man seine Umgebung mit diesem Parameter anpassen:

GDK_NATIVE_WINDOWS=true

Danach funktioniert es wieder. Die Lösung habe ich hier gefunden: Widdix – Eclipse unter Ubuntu 9.10 und hier gibt es mehr dazu in Englisch.

Alle Verzeichnisse in einem Verzeichnis einpacken

Wer auf seiner Serverplatte (Linux) mal aufräumen möchte, der könnte den folgenden Shell-Schnipsel nützlich finden. Es TARt und komprimiert alle Verzeichnisse im ggw. Verzeichnis und räumt danach das gerade frisch eingepackte Verzeichnis weg. So lässt sich Platz sparen. Zum Beispiel weil man viele Testergebnisse herumliegen hat.

for i in `ls -d *` ; do tar cfz $i.tar.gz $i ; rm -rf $i; done

Getestet auf OpenSuse.

Ubuntu 9.04 will nicht schlafen oder überwintern

Nach dem letzten Update meines Ubuntu 9.04 verweigern Suspend und Hibernate den Dienst. Der Rechner will einfach nicht einschlafen, sondern begrüßt mich Sekunden nach seinem Einschlafversuch mit dem Loginscreen. Nach einigen Versuchen eine Lösung zu googeln, bin ich über die Ausgabe des Kommandos dmesg gestolpert:
...[45033.091602] runnable tasks:[45033.091602] task   PID         tree-key  switches  prio[45033.091603] ----------------------------------------------[45033.091648]  beagled-helper...

Laut dieser Liste blockiert Beagle den Schlafmodus des Rechners. Also einfach mal alle Prozesse mit Beagle im Namen gekillt und siehe da, Suspend und Hiberate (Ruhezustand) funktionieren wieder. Alles in allem ist das aber sehr ärgerlich, weil wohl die wenigsten Standardnutzer sich so zu helfen wüssten. Ich bin auch ein Linux-Neuling und versuche langsam von Windows zu Linux zu migrieren. Leider gibt es noch einige Kleinigkeiten, die mich vom Volleinsatz bzw. Nur-Linux-Betrieb abhalten. Unter anderen Probleme mit dem IO-Scheduler, aber das ist eine andere Geschichte.

P.S. Vielleicht ziehen ja auch nur Tester und QA-Leute Fehler magisch an…?