Tag Archives: iJUG

iJUG-Magazin Java aktuell – Performance Tests of Microservices

Load and performance testing is not trivial. Load and performance testing microservices is even more challenging. Our article “Performance Tests of Microservices” in the iJUG-Magazin Java aktuell talks about approach and challenges when designing and executing performance test for microservices. So get yourself the Java Aktuell or, if you just want to check out the article, use this link to the PDF and enjoy. The article is in German.

Performancetests von Microservices

Eine Softwarearchitektur, die aus kleinen und unabhängigen Teilen zusammengesetzt ist, ist einfacher zu erstellen und zu warten. Microservices sind dadurch zum dominierenden Thema in der modernen Softwareentwicklung geworden. Während die Komplexität auf der Entwicklungsseite sinkt, steigt sie in Bezug auf die Themen Architektur, Performance und Zuverlässigkeit. Dieser Artikel diskutiert die Anforderungen an die Performance und die Planung von Performancetests von Microservices.

Comments are very welcome.

iJUG-Magazin Java aktuell – High Performance Java

Java Aktuell Cover Issue 2/2020
Java aktuell 2/2020

After our presentation at the JUG Saxony Day in 2019, we have been asked to turn the talk into an article for the iJUG-Magazin Java aktuell. The February 2020 issue just got published and features this article. So get yourself the latest Java Aktuell or, if you just want to check out the article, use this link to the PDF and enjoy. The article is in German.

High Performance Java – Hinter den Kulissen von Java

Die Zeiten, in denen Java der langsame Bytecode-Interpreter war, sind lange vorbei. Die JVM nutzt viele Tricks, um Code effizient auszuführen, und transformiert und optimiert Java-Code auf die ausführende Hardware. Mit etwas Wissen über diese Prozesse kann man vermeiden, dass man gegen die JVM arbeitet, und gleichzeitig mehr Geschwindigkeit erreichen. Selbst wenn man nicht die letzte Mikrosekunde jagt, ist es interessant zu sehen, welche Techniken die JVM einsetzt, um die Ausführungsumgebung besser zu verstehen.

Comments are very welcome.